Beauvais - Frankreich - Picardie

Begründung der Partnerschaft:

  • am 29.09.1975 in Witten
  • am 17.05.1975 in Beauvais

Lage:

Ca. 550 km von Witten entfernt, gehört Beauvais zur Picardie und liegt an der Grenze zwischen der fruchtbaren Ile-de-France und der hügeligen Normandie, 60 km nördlich von Paris.

Die Stadt Beauvais:

Mit der Schlacht von 1472 gegen Karl den Kühnen, den Herzog von Burgund, wurde die Stadt durch die heldenhafte Verteidigung unter Führung der Jeanne Hachette bekannt. Dessen wird noch heute jeweils am letzten Juniwochenende mit der Fète Jeanne Hachette gedacht. Die alten Schanzen sind inzwischen zerstört. Heute leben hier ca. 54.000 Menschen auf ca. 34 km² Fläche.

Wirtschaftsstruktur:

Die meisten Unternehmen sind aus der Verbindung zur Landwirtschaft im Umland entstanden, von der Traktorenfabrik bis zum Chemiebetrieb und der Herstellung von Tiefkühlkost und Konserven. Parfüm und industrielle Gase sind weitere wichtige Produkte aus Beauvais.

Kultur:

Die Kathedrale St. Pierre (13. Jh.) besitzt das höchste Kirchengewölbe der Welt, nebenan gibt es das Nationalmuseum für Teppichkunst mit einer Manufaktur und im ehemaligen Bischofspalais das Departementalmuseum.

Kontakt:

Partnerschaftsverein Witten e.V.

Nach oben