Neuer Vorsitzender des Integrationsrates gewählt: Konstantinopoulos übergibt an Colak

Mehmet Colak ist in der Integrationsratssitzung am 7. Dezember zum 1. Vorsitzenden des Integrationsrates gewählt worden. Der 52-Jährige tritt damit die Nachfolge von Alexandra Konstantinopoulos an, die aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt erklärt hatte – mit Dank für die „stets gute Zusammenarbeit“. 

Jetzt freut sich Mehmet Colak auf die Arbeit in seiner neuen Funktion als 1. Vorsitzender und dankt allen Integrationsratsmitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen.

Colak wurde in der Türkei geboren und hat die deutsche Staatsangehörigkeit. Als verheirateter Vater zweier Kinder er nicht nur aufgrund seines eigenen Migrationshintergrundes, wo die Chancen und Herausforderungen im Bereich der Integration liegen. „Mehmet Colak ist seit Jahren im Integrationsrat und im Wittener Internationalem Netzwerk aktiv. So setzt er sich für die Sprachförderung ein, ist aktiv bei Integrationsmesse und Einbürgerungsfeier und engagierte sich zuletzt bei der Einrichtung der neuen Räumlichkeiten des Integrationsrates“, weiß Wittens Integrationsbeauftrage Claudia Formann.

 

( )